Montag, 26. Oktober 2009

Eine Weihnachtsseife muss her.....


....oder "Zimtzicke goes Schoko- kuchen".

Der Kalender wird immer dünner und so habe ich Ende September meine erste Milchseife gesiedet. Mit Ziegenmilch und Gewürzdüften.
Ich hätte sie nicht Zimtziege nennen sollen. Geplant war eine Seife im Kaltverfahren hell und dunkelbraun marmoriert. Leider hat sie sich im Kühlschrank aufgeheizt und Öl abgesetzt.
So musste sie wieder in den Topf und in den Backofen. Herausgekommen ist dann die hier. Mit dem Goldfinish und dem Printenduft ist sie aber doch ein schönes Weihnachtsseifchen mit herrlich samtigem Schaum geworden.

Mit Martin-Babassuöl, Reiskeimöl, Sheabutter (WaLe), Avocadoöl (raff.), Kokosnußöl(nativ), Rizinusöl, Jojobaöl, Schwarzkümmelöl, Bienenwachs weiß,

Ziegenmilch, ein gehäufter EL Kakao, Ätherische Öle Zimt, Kardamon, Nelken, Muskat, Sternanis und zur Unterstützung etwas PÖ My Karma, Amber und Moschus

Kommentare:

  1. Die sieht sehr schön aus. Schokokuchen trifft es noch besser, finde ich.

    LG, florambiente

    AntwortenLöschen
  2. Meine wurde auch ähnlich... Zimtzicken siede ich schon das 3. Jahr, aber dieses Jahr hat sie nen leichten Graustich. Deswegen ist sie wohl nicht der Renner, oder ihre Zeit ist einfach noch nicht gekommen. Schön sieht Deine aus, Netti!
    LG von Anemone

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    boah du machst aber schöne Seifen die brauchen keien Filzmantel.
    gruß
    Sylvia (teacosy aus dem Filforum)

    AntwortenLöschen